Tarte Tatin Surprise

Print Friendly, PDF & Email

Diese Tarte ist etwas ganz besonderes! Sie ist so köstlich, dass ich für die Portions-Angabe keine Gewähr nehme 🙂

Ich habe die Tarte schon mehrfach in Menüs verwendet und bis jetzt waren alle Gäste begeistert.

Zutat  Verarbeitung
1.000 g KartoffelnIch bevorzuge die Kartoffeln im Kartoffel-Topf im Ofen zu garen. Dadurch wird der Geschmack besser. Wer so einen Topf nicht hat, in Salzwasser gar kochen.
1 große Zwiebel
Öl
In Scheiben schneiden und ca. 10 min. goldbraun braten.
Tarte-Form
Öl
Tarte-Form mit Öl ausstreichen
40 g Zucker
10 g Butter
In einem kleinen Topf unter ständigem rühren zu Karamell einkochen.
In die Tarte-Form gießen.
3 Zweige OreganoBlätter abzupfen und auf das Karamell geben.
Von den Kartoffeln die Enden abschneiden und in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln dicht an dicht auf die Schnitt-Seite in die Form geben.
200 g Soft-Tomaten
Salz & Pfeffer
Zwiebeln und Tomaten in die Lücken geben. kräftig abschmecken.
150 g Ziegenkäse (Scheiben)

Blätterteig
Auf die Kartoffeln legen und mit dem Blätterteig abdecken.
200 ° C
180 ° C
25 Minuten backen
15 Minuten weiterbacken

 

   
Portionen:4
Typ:Hauptspeise
kcal:711/Portion
Zeit:60 Minuten + 40 Min. backen
Saison:Juni-Oktober
Quelle:Genussvoll vegetarisch von Yotam Ottolenghi
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.