Linsen-Tomaten-Suppe mit Kokos und Curry

Yotam Ottolenghi hat ein neues wunderbares Kochbuch herausgebracht und dieses Rezept ist eins der ersten, welches ich ausprobiert habe. Ich kann das Buch wieder wärmstens weiterempfehlen. Es ist kein reines vegetarisches Kochbuch, aber es gibt eine große Menge vegetarischer Rezepte in dem Buch. Ich habe schon andere Kochbücher von Ottolenghi und bin ein großer Fan von seinen Rezepten. Diese Linsen-Tomaten-Suppe […]

Weiterlesen

Sauer-scharf eingelegte Möhren

Manchmal gibt es Gerichte, die so unscheinbar aussehen, dann aber einen großen Auftritt haben. Das war mit diesen Möhren so. Ich hatte sie zu einem Essen als kleine Beilage gedacht, aber sie sind super bei meinen Gästen angekommen. Die Möhren eignen sich wunderbar zu einer Buddha Bowl, in einem Sandwich, oder einfach mit Brot als Zwischengang. Das schnippeln dauert leider […]

Weiterlesen

Brotzeit mit Weißen Bohnen und Birne

Am Wochenende saß ich im Garten am Teich und habe dieses Brot gegessen. Vielleicht lag es an den warmen Sonnenstrahlen nach einem recht frischen Start in den Tag, dass ich von dem Geschmack überwältigt war, aber ich glaube, das Rezept ist genauso einfach wie gut. Es ist trotz der Birne mit der Bohnencreme herzhaft und aromatisch. Das Rezept habe ich […]

Weiterlesen

Frühling mit Bärlauch

In meinem Garten wächst der Bärlauch in großen Mengen. Ich habe mir in den letzten Jahren immer wieder vorgenommen ein paar Rezepte aus dem Buch „Geschenke aus meinem Garten“ von Barbara Krasemann auszuprobieren und irgendwie war ich immer zu spät. Doch dieses Jahr habe ich es geschafft und 2 Rezepte ausprobiert: Bärlauch-Kapern Bärlauch-Pesto   Beides habe ich mit Linguine und Parmesan […]

Weiterlesen

Pyaz ke pakore – Gebackene Zwiebeln mit Pudina Chutney und salziger Lassi

Da es in Indien nicht ein Jahreswechsel gibt und Silvester nicht wie bei uns gefeiert wird, habe ich eine Rezept des Diwali-Festes verwendet. Es ist typisch indisch wunderbar reich an Gewürzen. Ursprünglich werden die Bhajis frittiert, aber in dem Rezept wurde darauf verzichtet und im Ofen gebacken. So kann man natürlich nicht die gleiche Knusprigkeit erreichen, aber das tut dem Geschmack […]

Weiterlesen

Russische Oladji

Zuerst dachte ich, es wären Blinis, aber laut Wikipedia habe ich mich geirrt und es sollen Oladji sein. Leider weiss ich nicht, wie es richtig ausgesprochen wird. Für dieses Gericht habe ich eine vegetarische Variante des Kaviars gefunden. Ja, richtig gehört! Der vegetarische Kaviar ist eine japanische Spezialität namens Tonburi. Er wird aus den Samen der Besen-Radmelde (Bassia scoparia) hergestellt. Diese […]

Weiterlesen
1 2