Pizza-Auberginen mit Scamorza und Rucolasalat

Print Friendly, PDF & Email

Eine wundervoll aromatische Vorspeise! Gegrillte Aubergine ist an sich schon lecker, aber in Kombination mit der Tomatensauce und dem Scamorza wird sie köstlich.

Wer keinen Scamorza bekommt, kann auch Mozzarella verwenden. Da dieser aber nicht so dünn geschnitten werden kann, benötigt Ihr ein bißchen mehr. Mozzarella ist nicht so kräftig, daher bevorzuge ich den Scamorza. Beide Käse-Sorten gehören zu den Brühkäsen, bei dem der Käsebruch mit heißem Wasser überbrüht wird und dann in Salzlake zieht.

Wenn Ihr das Gericht als Vorspeise oder Zwischengang servieren möchtet, würde ich die Aubergine quer (=Kreise) und als Hauptspeise längs (= Auberginen-Form) schneiden.

Die Tomatensoße und die Aubergine lassen sich gut vorbereiten und müssen dann nur noch für 10 Minuten in den Ofen.

Zutat Verarbeitung
Den Ofen auf 220° C vorheizen.
600 g Auberginen
3 EL Bratöl
Salz
Backpapier
Die Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem Öl bestreichen und salzen.
Für 10 Minuten im Ofen backen.
1 Dose stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 TL Oregano
Die Tomaten mit dem Mark und Oregano in einem Topf für 8 Minuten köcheln lassen.
1 TL Kapern
1 Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer
Den Knoblauch fein würfeln und mit den Kapern zu den Tomaten geben. Alles mit Salz & Pfeffer kräftig abschmecken.
200 g ScamorzaDen Scamorza in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginen mit der Tomatensaoße bestreichen, die Scamorza-Scheiben darauf verteilen und für 10 Minuten backen.
2 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
Salz & Pfeffer
Die Zutaten zu einem Dressing verrühren.
125 g Rucola
250 g Cocktail-Tomaten
Den Salat waschen, die Tomaten halbieren und zu dem Dressing in die Schüssel geben. Vermischen, auf Teller verteilen und die Auberginen-Scheiben dazu geben.
1 Handvoll Basilikum-BlätterDen Basilikum in Streifen schneiden und über die Auberginen geben.

   
Portionen:4
Typ:Vorspeise
kcal:305
Zeit:35 Min.
Saison:Juli-September
Quellen:köstlich vegetarisch 4/2020
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.