Süßkartoffel Quesadillas mit Guacamole

Hier ein Rezept, welches ich aus dem Internet habe. Ich gehe solche Rezepte immer mit sehr viel Skepsis an, denn ich habe schon häufig erlebt, dass sie nur gut aussehen, aber nicht gut sind. Dieses Rezept hält was ich erhofft hatte. Das Originalrezept ist Vegan, doch ich habe Cheddar verwendet. Die Quesadillas brauchen etwas Schmelz und halten dann auch besser […]

Weiterlesen

Flammkuchen-Toasts mit Kräuterseitlingen und Krautsalat

Für mich ein sehr leckeres Abendessen ganz in Tradition von letzter Woche (Warm – Kalt – Frisch – Kräftig). Ich hatte leider keine Kräuterseitlinge bekommen und deshalb einen Mix aus Austernpilzen und braunen Champignons verwendet. Hat auch sehr gut funktioniert. Der Krautsalat ist angenehm frisch und ein guter Ausgleich zu dem etwas deftigeren Brot. Anstatt gekauftem Toastbrot habe ich selbst […]

Weiterlesen

Fächerkartoffeln mit würzigem Käsedip und Radicchio-Orangen-Salat

Hier wieder ein Rezept, das sehr gut zu meinem aktuellen Geschmack passt: viele verschiedene Komponenten auf einem Teller: kalt, warm, knackig, frisch, süß, deftig, kräftig, würzig – was will man mehr? Diesem Rezept ähnlich ist der Lauwarme Wurzelgemüse-Couscous mit Feldsalat und Chili-Nüssen. Da ist der Teller ähnlich abwechslungsreich.

Weiterlesen

Süßkartoffel-Salat mit Rote Rüben, karamellisierten Pekannüssen und Ziegenkäse

Hier ein Rezept, bei dem ich mich direkt in die Salat-Schüssel hätte setzen können. Naja, vielleicht nicht die beste Idee, dann wäre der Salat platt und ich müsste wie Michel aus Lönneberga nicht meinen Kopf, aber meinen Hintern aus der Schüssel befreien, aber ich denke Ihr versteht was ich meine 🙂 Jetzt könnte ich die Vorteile wie gesund der Salat […]

Weiterlesen

Spaghetti aglio e olio à la Heike

Es gibt kaum ein anderes Gericht, bei dem gute Zutaten so wichtig sind wie bei den Spaghetti aglio e olio. Dabei sind diese Nudeln einfach nur Soul-Food, zumindest für mich 🙂 Mein Rezept weicht etwas von der klassischen Zubereitung ab, aber das entspricht meinem Geschmack. Ich füge ein paar Tomatenwürfel hinzu, was wahrscheinlich jeden Traditionalisten kurz vor einen Herzinfarkt bringen […]

Weiterlesen

Sauerkraut-Lasagne

Es gibt Rezepte, da mag ich nicht aufhören zu futtern 🙂 Dies ist eins davon. Wenn man von einem schönen Spaziergang in der Kälte nach Hause kommt, die schon vorbereitete Lasagne in den Ofen schiebt und dann so ein leckeres Stück auf den Teller bekommt könnte der Moment nicht besser sein! Auch ist die Kombination Nudelteig mit Sauerkraut sehr passend. […]

Weiterlesen

Lauwarmer Wurzelgemüse-Couscous mit Feldsalat, Orangen und Chili-Nüssen

Hier kommt etwas Besonderes. Was ein grandioses Rezept! Ich bin sehr begeistert! Es ist so lecker und jeder Bissen ist unterschiedlich. Man kann alle Zutaten mischen, oder nur eine Gabel Salat aufnehmen, oder nur Couscous essen. Dann wieder alles mischen, oder einzeln essen. Da ich persönlich das Wurzelgemüse (Steckrübe, Wurzelsellerie und Petersilienwurzel) nicht wirklich spannend finde, habe ich es durch […]

Weiterlesen

Gratinierte Auberginen-Päckchen mit Kartoffel-Knoblauch-Füllung

Dieses Rezept hat den Wettbewerb in der köstlich vegetarisch 2011 gewonnen. Und das ganz und gar zu Recht! Da es nicht nur sensationell schmeckt sondern auch noch gut aussieht eignet es sich sehr gut für ein Menü, z.B. jetzt zu Weihnachten. Die einzelnen Komponenten lassen sich gut vorbereiten und dann braucht man die Auflaufform nur noch für 15 Minuten in […]

Weiterlesen

Gratinierte Pfannkuchentorte mit Gemüsefüllung

Am letzten Wochenende habe ich zum Mittagessen das Titel-Rezept der aktuellen Ausgabe „köstlich vegetarisch“ für 8 Personen gekocht. Das Ergebnis ist super, geschmacklich kann man das Gemüse für die Füllung je nach Vorliebe variieren. Ich habe anstatt dem Brokkoli einen grünen Blumenkohl verwendet. Brokkoli gehört leider nicht zu meinem Lieblingsspeisen, daher vermeide ich ihn eher. Das schneiden der Torte war […]

Weiterlesen

Brotzeit mit Weißen Bohnen und Birne

Am Wochenende saß ich im Garten am Teich und habe dieses Brot gegessen. Vielleicht lag es an den warmen Sonnenstrahlen nach einem recht frischen Start in den Tag, dass ich von dem Geschmack überwältigt war, aber ich glaube, das Rezept ist genauso einfach wie gut. Es ist trotz der Birne mit der Bohnencreme herzhaft und aromatisch. Das Rezept habe ich […]

Weiterlesen
1 2 3