Pasta-Zucchini-Päckchen mit Gorgonzola & Gegrillter Halloumi mit scharfer Tomaten-Petersilien-Salsa

Es ist Grillzeit! Und das geht auch sehr gut vegetarisch! Dies sind eigentlich 2 einzelne Gerichte aber sie passen sehr gut zusammen. Da ich keinen Grill habe, habe ich es im Ofen zubereitet, das geht auch sehr gut. Ich habe die Päckchen ca. 15 Minuten im Ofen gebacken, auf einem Rost unten im Ofen und auf einem Blech habe ich […]

Weiterlesen

Bulgursalat mit Roter Beete, Gurke und Nüssen

Ein einfacher, aber köstlicher Salat genau richtig für die aktuelle Sommerhitze. Die Rote Beete ist fruchtig, die Nüsse geben einen Crunch und der Feta etwas Schmelz. Er lässt sich sehr gut am Vortag zubereiten und kann dann im Kühlschrank ziehen. Das macht den Salat fast noch besser.

Weiterlesen

Pasta-Gröstl mit Paprika, Tomaten und Kräuter-Mandel-Käse-Kruste

Normalerweise würde man ein überbackendes Ofen-Gericht eher im Winter genießen, aber dieses hier passt wunderbar in den Sommer! Ursprünglich handelt es sich beim Tiroler Gröstl um eine montägliche Resteverwertung des Sonntagsbraten mit Kartoffeln und Fleisch aus der Pfanne. Ich finde es wunderschön, dass es Rezepte dieser Art gibt und wir sollten die Tradition des Sonntagsbraten (für die Karnivoren) wieder stärken. […]

Weiterlesen

Kartoffelpizza mit Rosmarin, Taleggio und karamellisierten Zwiebeln

Hin und wieder braucht man einfach etwas leckeres zum Essen ohne sich großartig über Kohlenhydrate oder ähnliches Gedanken zu machen! Schmecken soll es und genießen soll man! Das geht sehr gut mit dieser Kartoffelpizza! Was gibt es besseres als Kartoffeln, geschmolzener Käse und Röstzwiebeln? Im Rezept wird Taleggio verwendet, das ist ein Norditalienischer Weichkäse. Alternativ kann auch Scamorza, Bergkäse, Reblochon, […]

Weiterlesen

Röstkartoffeln mit Süßkartoffel-Rucola-Salat

Passend zu der Jahreszeit serviere ich Euch ein deftiges Gericht. Eine neue Variante des Raclettes, ohne dass man auf das nächste Pfännchen warten muss 🙂 Der Salat bringt einen Kontrast mit etwas leichtem und fruchtigen zu den deftigen Kartoffeln. Alles passt sehr gut zusammen und macht ein interessantes Gericht.

Weiterlesen

Scamorza-Kartoffelbällchen mit Tomatensalat

Ich habe ein schönes Wochenende mit viel kochen hinter mir: 15 Personen an 4 Tagen = 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen und gefühlte 100x Spülmaschine aus- und einräumen 🙂Es hat viel Spaß gemacht und ich habe sehr viele gute neue Rezepte ausprobiert. Hier eins, das davor schon einmal getestet wurde und bei beiden Malen sehr gut angekommen ist. Ich […]

Weiterlesen

Auberginen-Röllchen

Ich habe mir mal wieder ein paar schöne Kochbücher gekauft und bin gerade in der Ausprobier-Phase. Bevor ich eins davon aber weiterempfehle, möchte ich mehrere Rezepte ausprobieren. Dieses Rezept stammt aus dem Buch “Vegetables Illustrated: An Inspiring Guide with 700+ Kitchen-Tested Recipes” (link zu Amazon). Die Schwierigkeit bei diesem Buch ist, dass amerikanische Maßeinheiten genutzt werden. Cups, ounces, inches, pounds, […]

Weiterlesen

Tomaten-Tarte mit Rucola

Irgendwie bin ich zur Zeit auf dem Brunch bzw. Picknick-Trip 🙂 Dieses Rezept passt auch wieder dazu. Lauwarm zum Brunch, oder einfach als Hauptmahlzeit ist die Tarte sehr lecker. Ich kann mir auch gut vorstellen, verschiedene Käsesorten auszuprobieren. In einer anderen Variante könnte man den Rucola auch als richtigen Salat mit einem leichten Dressing anmachen, dazu etwas gehobelten Käse und […]

Weiterlesen

Brotzeit mit Frischkäse

Diesmal möchte ich Euch dazu animieren, mal selber zum Bäcker und Käser zu werden! Es ist überhaupt nicht schwierig und das Ergebnis lohnt sich sehr. Beide Rezepte lassen sich leicht abändern, da könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Die Zutaten für das Brot stelle ich am Abend bereit, das Mehl schon gesiebt sodass ich morgens einfach nur schnell durchrühren […]

Weiterlesen

Flammkuchen-Toasts mit Kräuterseitlingen und Krautsalat

Für mich ein sehr leckeres Abendessen ganz in Tradition von letzter Woche (Warm – Kalt – Frisch – Kräftig). Ich hatte leider keine Kräuterseitlinge bekommen und deshalb einen Mix aus Austernpilzen und braunen Champignons verwendet. Hat auch sehr gut funktioniert. Der Krautsalat ist angenehm frisch und ein guter Ausgleich zu dem etwas deftigeren Brot. Anstatt gekauftem Toastbrot habe ich selbst […]

Weiterlesen
1 2