Kichererbsen-Curry-Sandwich mit marinierten Möhren und Brie

Print Friendly, PDF & Email

Ein richtig leckeres Rezept für geschmackvolle Sandwiches. Sehr geeignet für ein Brunch, Picknick oder Mittagessen. Die Kichererbsen-Creme und die Möhren können im Kühlschrank gelagert und am nächsten Tag noch verwendet werden.

Für ein Buffet würde ich die Sandwiches in 4 Quadrate anstatt Dreiecke schneiden.

Zutat Verarbeitung
300 g Möhren
2 EL geröstetes Sesamöl
2 EL Sesam
2 TL Agavendicksaft
1 EL Zitronensaft
Salz
Die Möhren schälen und raspeln. Mit den anderen Zutaten vermischen und durchziehen lassen.
1 Glas Kichererbsen (215 g)
1 Knoblauchzehe
1 TL Currypulver
4 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
2 EL Wasser
0,5 TL Kreuzkümmel
Salz
Die Kichererbsen abspülen, abtropfen und mit den anderen Zutaten zusammen pürieren und kräftig abschmecken.
8 Scheiben Vollkornsandwich
150 g Brie
Die Sandwich-Scheiben toasten. Auf 4 Stück die Kichererbsenmasse verteilen, darauf die Möhren und den in Scheiben geschnittenen Brie legen.
80 g Baby-SpinatDen Spinat waschen und auf den Sandwichen verteilen. Die anderen 4 Scheiben abdecken und diagonal durchschneiden.

   
Portionen:8
Typ:Snack
kcal:278
Zeit:25 Minuten
Saison:Juli - November
Quellen:köstlich vegetarisch 4/2015
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.