Herzhafte Dampfnudeln mit Linsengemüse

Print Friendly, PDF & Email

Ich mag Rezepte die mich überraschen. Diese Dampfnudeln sind sehr einfach gemacht und schmecken sehr lecker. Die Dampfnudeln passen sehr gut zu dem Linsengemüse, können aber auch zu anderen Beilagen gemacht werden. Pilze könnte ich mir zum Beispiel gut vorstellen.

Man kann die Milch und die Sahne mit Hafermilch und Hafercreme ersetzt.

Ich habe einen schönen Topf mit Dampfeinsatz, ein 2. Topf im Topf mit Löchern in dem Boden. Darin sind die Dampfnudeln sehr gut geworden. Wer keinen Dampfeinsatz hat kann den Topf mit 100 ml Wasser, 1 TL Butter und 0,5 TL Salz füllen und die Dampfnudeln darin garen.

Zutat Verarbeitung
180 ml Milch
0,5 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
Die Milch in einem Topf erwärmen und mit der Hefe und Zucker glatt rühren.
140 g Dinkelmehl Type 630
140 g Dinkelvollkornmehl
0,5 TL Salz
40 g weiche Butter
Die Zutaten zu der Milch geben und mit einem Knethaken zu einem Teig kneten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten ruhen lassen.
250 g Puy-Linsen
1 Lorbeerblatt
Die Linsen abwaschen und dann in einem Topf nach Packungsanweisung gar kochen. Abseihen und zur Seite stellen.
60 g Zwiebeln
200 g Möhren
150 g Lauch
Das Gemüse putzen, die Zwiebel fein Würfeln, die Möhren längs in Viertel und dann in 5 mm Scheiben und den Lauch in Halbringe schneiden.
Den Dampfnudel-Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal durchkneten und in 4 Kugeln teilen. Nochmal abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
Die Dampfnudeln in einem Topf mit Dämpfeinsatz und Wasser für ca. 25 Minuten bei niedriger Temperatur dämpfen. Dabei den Deckel nicht abnehmen.
3 El Bratöl
300 ml Gemüsebrühe
1 TL Majoran
1 TL Senf
50 g getrocknete Aprikosen
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen. Die Möhren, den Lauch hinzufügen und gemeinsam 5 Minuten anschwitzen. Die Aprikosen in kleine Würfel schneiden und mit den Linsen, der Brühe, dem Majoran und Senf hinzufügen und im geschlossenen Topf 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
1 Bund glatte Petersilie
1 EL Rotweinessig
200 g Sahne
Salz & Pfeffer
Die Petersilie hacken und mit den anderen Zutaten hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Dampfnudeln mit dem Gemüse anrichten.

   
Portionen:4
Typ:Hauptspeise
kcal:860
Zeit:90 min.
Saison:Herbst-Winter
Quellen:köstlich vegetarisch 5/2021
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.