Hefeblume mit Marzipan-Mandel-Füllung

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Rezept paßt toll zu Ostern! Es badarf nur ein wenig Geduld, da die Hefe ein wenig gehen muss. Der Rest ist total einfach!

Die Form ist eine Blume oder Sonne, dadurch kann man die “Blätter” einfach abbrechen und genießen. Bei dem Formen sollt eman beachten, dass die Spitzen nicht zu dünn werden, damit sie nach dem Backen nicht zu trocken sind. Es ginge bestimmt auch, die Hefeblume am Stück als “Hefemond” zu backen.

Zutat Verarbeitung
250 ml Milch
100 g Butter
Die Butter in der Milch erwärmen und lauwarm abkühlen lassen.
1 Würfel frische Hefe
1 EL Rohrzucker
Die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker und der Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
Die Hefe 15 Minuten ruhen lassen.
500 g Dinkelmehl Type 630
1 Msp. Salz
4 EL Rohrohrzucker
Die Zutaten mischen und mit der Hefemilch verkneten.
Abgedeckt und warm für 45 Minuten gehen lassen.
200 g Mandeln
1 EL Orangenschalen
200 g Marzipan
150 ml Milch
1,5 TL Zimt
Die Mandeln in einer Pfanne rösten und fein mahlen. Das Marzipan reiben und mit den anderen Zutaten vermischen.
Den Ofen auf 180° C vorheizen.
Backpapier
Milch
Den Teig durchkneten und halbieren. Die erste Hälfte zu einem Kreis mit ca. 30 cm ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Marzipanmasse darauf verteilen, dabei den Rand freihalten. Die andere Teighälfte ausrollen, darauflegen und den Rand mit einer Gabel festdrücken. Mit einer kleinen Schüssel in der Mitte einen Kreis eindrücken und 16 Blütenblätter einschneiden. Die Blätter einmal verdrehen und formen. Die Blume mit Milch bestreichen.
Für 35 Minuten im Ofen backen. 10 Minuten vor Ende bitte prüfen ob die Blume mit Backpapier abgedeckt werden muss.

   
Portionen:16
Typ:Kuchen
kcal335
Zeit:120 Min.
Saison:immer
Quellen:köstlich vegetarisch 2/2019
Nährwerte:
Zutatenliste:

Ein Kommentar

  • hanna

    Hm, da möchte ich gleich etwas abbrechen! Sie schon mal sehr gut aus.
    Danke, liebe Heike. Das drucke ich mir gleich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.