Sauerkraut-Lasagne

Print Friendly, PDF & Email

Es gibt Rezepte, da mag ich nicht aufh├Âren zu futtern ­čÖé

Dies ist eins davon. Wenn man von einem sch├Ânen Spaziergang in der K├Ąlte nach Hause kommt, die schon vorbereitete Lasagne in den Ofen schiebt und dann so ein leckeres St├╝ck auf den Teller bekommt k├Ânnte der Moment nicht besser sein!

Auch ist die Kombination Nudelteig mit Sauerkraut sehr passend.

Ich mag es sehr gerne, wenn das Sauerkraut ein wenig s├╝├č ist, aber jeder kann das  nach eigenem Geschmack w├╝rzen und dementsprechend abschmecken. Auf jeden Fall vertr├Ągt dieses Rezept einiges.

ZutatVerarbeitung
150 g Zwiebeln
300 g rote Paprika
2 EL Oliven├Âl
Zwiebeln fein w├╝rfeln und die Paprika in kleine Streifen schneiden. Das ├ľl in einem Topf erhitzen und das Gem├╝se darin anbraten.
650 g Sauerkraut
3 EL Tomatenmark
2 EL Agavendicksaft
150 ml Gem├╝sebr├╝he
Das Sauerkraut abtropfen und mit dem Tomatenmark, Agavendicksaft, und der Gem├╝sebr├╝he zu dem Gem├╝se geben. Alles ca. 10 Minuten k├Âcheln lassen, dabei gelegentlich umr├╝hren.
Ofen vorheizen 160┬░ C
Paprikapulver edels├╝├č
Salz & Pfeffer
Wenn das Gem├╝se gar ist mit den Gew├╝rzen kr├Ąftig abschmecken und den Herd ausschalten.
250 g Cr├Ęme fra├«che
150 ml Milch
Salz & Pfeffer
Paprikapulver edels├╝├č
Zutaten in einer Sch├╝ssel verr├╝hren und kr├Ąftig abschmecken.
250 g Lasagnebl├Ątter
150 g Gouda
Den K├Ąse reiben.
In einer Auflaufform das Sauerkraut mit den Lasagnebl├Ąttern abwechselnd schichten. Dabei das Sauerkraut m├Âglichst in d├╝nne Schichten einf├╝llen. Die letze Schicht Sauerkraut dann mit der Cr├Ęme fra├«che ├╝bergie├čen und mit dem K├Ąse bestreuen.
Im Ofen f├╝r ca. 40 Minuten backen.
Portionen:4-6
Typ:Hauptspeise
kcal:540/Portion
Zeit:30 Min. + 40 Min. backen
Saison:wenn es drau├čen kalt ist
Quelle:k├Âstlich vegetarisch 01/2011
N├Ąhrwerte:
Zutatenliste:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert