Bauernfrühstück im Glas

Print Friendly, PDF & Email

Hier ein Rezept, bei dem jedem Gast bis jetzt begeistert war. Es ist bei jedem Frühstück hervorragend angekommen.

Ein deftiges Bauernfrühstück aus dem Glas mit Kartoffeln und Ei und das auch noch einfach zuzubereiten ist. Während die Eier im Ofen sind kann man ganz in Ruhe den Tisch decken und hat dann auch eine warme Komponente beim Frühstück. Und der Geruch von den Bratkartoffeln wird die Gäste automatisch in die Küche locken 🙂

Zutat Verarbeitung
300 g mehlige Kartoffeln
Salz
AM VORTAG!!!!
Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen, leicht abkühlen lassen und pellen.
Danach in den Kühlschrank stellen.
80 g Räuchertofu
1 EL Bratöl
2 EL Sojasoße
Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden (ca. 4 mm) und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Mit der Sojasoße ablöschen und sobald die Flüssigkeit verdampft ist in eine Schüssel geben und zur Seite stellen.
70 g Zwiebeln
2 EL Bratöl
Salz & Pfeffer
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der gleichen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn sie anfangen braun zu werden die klein geschnittene Zwiebel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Hitze abschalten und den Tofu dazu geben. Alles vermischen.
200° C
4 Weck-GläserDie Kartoffeln auf die Gläser verteilen.
0,5 Bund Schnittlauch
80 g Sahne
Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und in die Gläser geben, die Sahne löffelweise verteilen.
4 Eier
Salz
Je ein Ei auf die Kartoffeln geben und mit etwas Salz würzen.
Die Gläser in den Ofen geben und ca. 13 Minuten backen.

   
Portionen:4
Typ:Frühstück
kcal:292
Zeit:30 Min. am Vortag + 20 Min. + 15 Min. backen
Saison:immer
Quellen:köstlich vegetarisch 2/2017
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.