Chili-Vanille-Penne mit Erdnüssen und Basilikum

Print Friendly, PDF & Email

Ein ganz raffiniertes Rezept, schnell gemacht und sehr lecker.

Anstatt der getrockneten Chilischote habe ich Chiliflocken verwendet und diese mit zu der Vanille in die Pfanne gegeben. Dann kann der Chili auch schön sein Aroma entfalten 🙂

Ich finde es eignet sich ganz wunderbar als Zwischengang in einem großen Menü, oder natürlich auch solo als Hauptmahlzeit.

Zutat Verarbeitung
400 g Penne
Salz
Die Nudeln nach Packungsangaben al dente kochen.
100 g gesalzene und geröstete ErdnüsseDie Erdnüsse grob hacken.
2 cm Ingwer
2 Knoblauchzehen
Den Ingwer und den Knoblauch fein Würfeln.
2 El OlivenölDen Ingwer mit dem Knoblauch in dem Öl ca. 2 Minuten anschwitzen.
1 Vanilleschote
150 ml trockener Weißwein
2 getrocknete Chilischoten
Die Vanille auskratzen und das Mark in die Pfanne geben, mit dem Weißwein ablöschen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln, 2/3 der Erdnüsse und die Chilischoten zerbröselt hinzufügen. Alles gut durchmischen.
50 g ParmesanDen Parmesan fein reiben, zu den Nudeln geben.
1 Bund Basilikum
Pfeffer
Die Basilikum-Blätter abzupfen, einige zur Seite legen und den Rest in Streifen schneiden und unter die Nudeln heben. Mit Pfeffer abschmecken.
Die restlichen Erdnüsse und Basilikum-Blätter über die Nudeln streuen und servieren.

   
Portionen:4
Typ:Hauptspeise
kcal:580
Zeit:35 min.
Saison:immer
Quellen:köstlich vegetarisch 6/2011
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.