Ingwer-Kekse

Print Friendly, PDF & Email

Dies ist ein einfaches Rezept, mit dem jede/jeder schnell und einfach kleine Kekse für Zwischendurch oder zum Kaffee machen kann. Ich habe noch ein paar gehackte kandierte Ingwer Stücke hinzugefügt. Gut passen auch Cranberries. Aber wie immer, paßt bei der Menge auf und eßt die Kekse nicht nebenbei!

Die Zutaten für die Kekse hat man wahrscheinlich immer Zuhause und kann sie demnach jederzeit schnell zaubern.

Die Kekse funktionieren in klein und in groß, jenachdem ob man einen oder mehrere naschen möchte 🙂

Zutat Verarbeitung
Den Ofen auf 180° C vorheizen.
1 EL Leinsamen
3 EL Wasser
Die Leinsamen schroten, mit dem Wasser vermengen und 10 Minuten quellen lassen.
120 g weiche Butter
80 g Rohrohrzucker
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Beide Zutaten sollten Raumtemperatur haben.
150 g DinkelmehlDas Mehl und die Leinsamen dazu geben.
50 g Haferflocken
1 EL Ingwerpulver
0,5 TL Zimt
1 Prise Salz
Die Zutaten hinzufügen und alles gut verkneten.
BackpapierMit angefeuchteten Händen den Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Flach drücken und für 12-15 Minuten backen.

   
Portionen:30
Typ:Kekse
kcal:65
Zeit:15 Min. + 15 Min. backen
Saison:immer
Quellen:Das einfachste Ayurveda-Kochbuch aller Zeiten
Nährwerte:
Zutatenliste:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.