Restaurant Ah-Un

Ahhhhhh, heute möchte ich eine neue Rubrik anfangen: Ein Vegetarier auf Reisen! In dieser Rubrik möchte ich Euch von kulinarischen Erlebnissen berichten. Besonderheiten, Leckers und kleine Anekdoten von Unterwegs. Beginnen möchte ich mit einer sehr kurzen “Reise” nach Düsseldorf. Dort bin ich über ein neues Restaurant gestolpert, welches auf der Hansaallee direkt neben dem “Umaimon” liegt. Im “Umaimon” ist die […]

Weiterlesen

Scones

Scones – überrasche Deine Gäste mit diesem einfachen Rezept! Ich bin bei der Metro über ein Glas mit “Clotted Cream” gestolpert und habe mich sofort an die wundervollen Scones in England erinnert. Auf der Suche nach einem Rezept bin ich auf dieses hier im Internet gestoßen und ich war überrascht, dass der Teig keinen Zucker enthält. Die meisten Rezepte haben […]

Weiterlesen

Apple Pie aus Barcomi’s Backschule

Einfach Wunderbar! Diese Kuchen ist der absolute Hit. Vielen Dank an Cynthia Barcomi! Wenn ich jetzt sage, dass man einfach die Zutaten zusammenwerfen muss ohne akkurat zu sein, dann soll das nicht despektierlich sein, es macht den Kuchen so einfach, dass es einen riesigen Spaß macht. Die Mengen und die Temperaturen müssen genau eingehalten werden. Ich freu mich schon auf […]

Weiterlesen

Silvester Menü 2017

Eine Reise um die Welt! Zu Silvester wollte ich mir etwas besonderes ausdenken und habe mit meinen Gästen eine Reise um die Welt über fast alle Zeitzonen hinweg gemacht. Gestartet sind wir in Kiribati, einer Inselgruppe im Pazifik, die als eine der ersten das neue Jahr begrüßen durften. Wir haben um 19:00 begonnen und waren kurz vor 24:00 fertig – […]

Weiterlesen

Toshikoshi-Soba

Diese Soba werden in Japan traditionell als letztes im alten Jahr gegessen. Sie sollen viel Glück für das neue Jahr bringen. Ich verwende ein Pulver mit Kombu-Dashi, man kann natürlich auch eine Brühe aus Kombu selber herstellen, oder wer den Fischgeschmack mag, richtiges Dashi verwenden. Das Soba-Wasser kann aufgefangen werden und dann zum Schluss mit der Tunke zusammen getrunken werden. […]

Weiterlesen

Pyaz ke pakore – Gebackene Zwiebeln mit Pudina Chutney und salziger Lassi

Da es in Indien nicht ein Jahreswechsel gibt und Silvester nicht wie bei uns gefeiert wird, habe ich eine Rezept des Diwali-Festes verwendet. Es ist typisch indisch wunderbar reich an Gewürzen. Ursprünglich werden die Bhajis frittiert, aber in dem Rezept wurde darauf verzichtet und im Ofen gebacken. So kann man natürlich nicht die gleiche Knusprigkeit erreichen, aber das tut dem Geschmack […]

Weiterlesen

Russische Oladji

Zuerst dachte ich, es wären Blinis, aber laut Wikipedia habe ich mich geirrt und es sollen Oladji sein. Leider weiss ich nicht, wie es richtig ausgesprochen wird. Für dieses Gericht habe ich eine vegetarische Variante des Kaviars gefunden. Ja, richtig gehört! Der vegetarische Kaviar ist eine japanische Spezialität namens Tonburi. Er wird aus den Samen der Besen-Radmelde (Bassia scoparia) hergestellt. Diese […]

Weiterlesen
1 9 10 11 12 13 16